Deutschland

Rast im Knast

...ab ins Gefängnis!

Nächster Termin: 02.06. - 05.06.2022 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im einzigartigen Knast- Hotel Fronfeste
  • inkl.Frühstück

Sie werden zufällig in Themenzimmer, Suiten oder Doppelzellen untergebracht, lassen Sie sich überraschen. Bei Einzelzimmerbuchung erhalten Sie eine tolle Einzelzelle.

ab 499,00 € 4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, ÜF
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
02.06. - 05.06.2022 (Rast im Knast)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, ÜF
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
549,00 € 499,00 €

50€ Frühbucher bis 28.02.

02.06. - 05.06.2022 (Rast im Knast)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, ÜF
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
588,00 € 538,00 €

50€ Frühbucher bis 28.02.

Rast im Knast

...ab ins Gefängnis!

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Erleben Sie eine Zeitreise im Knasthotel Fronfeste zu Amberg / Oberpfalz in Bayern mit Geschichte und Geschichten. Hinter Gittern und Zellentüren von über 300 Jahren erwartet Sie hochwertige und originelle Ausstattung für den gehobenen "Schlafvollzug". Das Gefängnishotel wurde ausgezeichnet mit dem Denkmalpreis.

Beschreibung

1.Tag: Anreise über München nach Abensberg zum Kuchlbauer. Der berühmte 35m hohe Turm von Friedensreich Hundertwasser gilt als Beispiel menschengerechten Bauens im Einklang mit der Natur. Genießen Sie das bekannte Weißbier und die gute bayerische Küche. Danach Weiterreise nach Kelheim zum Besuch der Befreiungshalle von König Ludwig I. Sie ist eines der großen architektonisch konzipierten Nationaldenkmäler das durch Leo von Klenze gebaut wurde. Danach Weiterreise nach Regensburg zu einem Aufenthalt, bevor wir über Schwandorf nach Amberg kommen und dort ins Gefängnis gehen. Die Zellen sind noch heute vergittert, aber die Türen können Sie selber auf- und zusperren. Alle Zellen sind auch mit DU/WC ausgestattet. Abendessen im Rahmen der Halbpension.

2.Tag: Nach dem Frühstück starten wir zur Fahrt nach Bayreuth. Richard Wagner hat die Stadt mit seinem Opernhaus berühmt gemacht. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt haben Sie Gelegenheit durch die Parkanlage Eremitage zu spazieren und das Alte Schloß, mit dem Apoll gewidmeten Sonnentempel, zu besuchen. Nachmittags halten wir in der Porzellan- und Textilstadt Weiden. Reinster Jugendstil trifft auf herrliche Renaissancehäuser am weitläufigen Marktplatz. Bei einer historischen Stadtführung werden Sie die Stadt lieben lernen. Danach Rückfahrt ins Gefängnis.

3.Tag: Heute machen wir einen Ausflug in den Bayerischen Wald . Über Cham fahren wir weiter nach Arnbruck zum Besuch des Erlebnisglasdorfes Weinfurtner. Eingebettet in die wunderbare Landschaft des Zellertales ist im Laufe vieler Jahre dieser Familienbetrieb gewachsen. Nachmittags fahren wir noch zum kleinen Arbersee zu einer Pause. Evtl. machen Sie einen Verdauungsspaziergang um den Bergsee und genießen einen typischen Blutwurzschnaps. Danach Rückfahrt zum Gefängnis.

4.Tag: Heute werden wir wieder wegen guter Führung aus der Haft entlassen. Unser erstes Ziel ist die ehemalige Reichsstadt Nürnberg. Mit Millionenaufwand wurde die Kaiserburg saniert und erstrahlt in neuem Glanz. Unterhalb lädt auch das Albrecht Dürer Museum oder die Wurstbraterei bei dem berüchtigten Lochgefängnis ein. Von dort weiter an die Brombachseen zur Mittagspause und danach zur Kaffeepause in die Riesstadt nach Nördlingen. Oder: Nachmittags besuchen wir den größten Rhododendronpark Süddeutschlands in Dennenlohe. 500 verschiedene Sorten von Azaleen, Flieder und Magnolien bezaubern die Besucher in einem farbenfrohen Blumenpark. Manchmal führt auch der Fürst von Dennenlohe persönlich durch den Park. (Eintritt fakultativ ca.15,00 €) Heimreise über Memmingen ins Allgäu.