Deutschland

Radreise in die Lüneburger Heide

Nächster Termin: 29.07. - 02.08.2018 (5 Tage)
  • Busfahrt
  • Transport der Fahrräder
  • 4x Übernachtung mit Halbpension
  • Radbegleitung
  • Radreiseleitung
ab 599,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
29.07. - 02.08.2018
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
599,00 €
weitere Leistungen
Reiserücktrittsversicherung
Preis pro Person
Reiserücktrittsversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
29.07. - 02.08.2018
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
698,00 €
weitere Leistungen
Reiserücktrittsversicherung
Preis pro Person
Reiserücktrittsversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Radreise in die Lüneburger Heide

Reiseart
Radreisen
Zielgebiet
Deutschland
Beschreibung

1.Tag: Anreise. Sie starten heute Ihre 5-tägige Reise in die Lüneburger Heide. Mit der Fahrt in das Aller-Leine-Tal, in dem Ihr Hotel liegt, beginnt Ihr Radl - Abenteuer. Lassen Sie den Tag im Hotel ausklingen und freuen Sie sich auf die Radtour am nächsten Tag! Abendessen im Hotel.

2.Tag: Schlossroute von Hodenhagen - Celle, ca. 55 km. Start in Hodenhagen bis nach Celle. Gut befestigte Wege im Aller-Leine-Tal. Wir begeben uns auf die Spuren der traurigen Prinzessin von Ahlden nach Celle. Das kleine Schloss in Ahldenund das imposante Schloss in der ehemaligen Residenzstadt Celle spielten einst eine große Rolle für zweimächtig verlockende Frauen aus dem Hause der Welfen. Zu Beginn fahren wir nach Eickeloh zum Fährmann, der uns mit der Gierseilfähre über den breiten Fluss bringt. Unser Weg führt uns durch die Weiten im Aller-Leine-Tal, vorbei an Kirchen, Bauernhäusern und Schleusen. Aber auch Störche und Bisons, Pferde und Rinderwerden uns vielleicht auf dieser Radtour begegnen. Auf gut ausgebauten Wegen rechts und links der Aller gibt es Vieles zu entdecken. Am Ende der Tour können Sie noch einen kleinen Stadtrundgang rund ums Celler Schloss genießen. Danach werden die Räder verladen und Sie fahren zurück in Ihr Hotel. Abendessen im Hotel.

3.Tag: Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, ca. 40 km. Schneverdingen – Undeloh – Hof Tütsberg/Behringen. Sandige und befestigte Wege Heute machen wir uns zunächst mit dem Bus auf zum Schnuckenstall bei Schneverdingen, um mit dem Schäfer zu fachsimpeln (ca.50 km Bus-Anfahrt). Weiter radeln wir zum Heidegarten und bis zur Eine-Welt-Kirche mit dem Eine-Erde-Altar(Spende vor Ort). Die ausgedehnten Kiefernwälder begleiten uns noch bis in die ersten Dörfer am Randeeinladender Heidefl ächen. Die Hügel in der Nähe des Wilseder Berges (ca. 170 m ü.NN) zeigen eine Heidelandschaft mit eindrucksvollen Bauernhöfen und stattlichen Hofeichen, Wacholder- und Birkenbäumchen. Im denkmalgeschützten Dorf Wilsede gibt es viel Interessantes über die Heidebauernwirtschaft ausvergangenen Tagen zu entdecken. Von Undeloh mit seiner eindrucksvollen Feldsteinkirche aus tauchen Sienoch einmal ein in die endlosen Heidefl ächen des Naturparks Lüneburger Heide. Am Hof Tütsberg bei Behringen werden die Räder verladen und es geht mit dem Bus zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Auf den Spuren der Bremer Stadtmusikanten, ca. 45 km. Kommen Sie mit zu der oberen Wassermühle in Stellichte, um die Geschichte des Esels zu hören. Am Königshof im Lehrdetal nehmen Sie die Spur des alten Jagdhundes auf. Auf dem Weg durch kleine Dörfer, vorbei an stattlichen Hofstellen treffen Sie auf eine maunzende Katze im Verdener Moor. Weiter geht es übereinen alten Hohlweg bis ins Aller-Leine-Tal in der Nähe der Reiterstadt Verden an der Aller.

5.Tag: Heimreise - Heute endet Ihre Radtour durch die Lüneburger Heide. Nach Ihrem gemütlichen Frühstück, fahren Sie wieder nach Hause.