Italien

Radtour Gardasee

Malerische Radstrecke am Gardasee

Nächster Termin: 02.06. - 07.06.2019 (6 Tage)

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Radtransport
  • 5 x Übernachtung inkl. Frühstück in 3- bzw. 4-Sterne-Hotels
  • 5 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 3 x deutschsprachige Radbegleitung für die vorgesehenen Touren
  • 1 x Eintritt zum Sigurtà-Park
  • 1 x 2-stündige Führung Venedig
  • 1 x Bootsfahrt Tronchetto - Venedig Zentrum und zurück
  • Kurtaxe
ab 749,00 € 6 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
02.06. - 07.06.2019
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
749,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Reiserücktrittskostenversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
02.06. - 07.06.2019
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
875,00 €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Reiserücktrittskostenversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Bei Buchung bis 31.01.2019 Sonderpreis ab € 699,00 pro Person

Radtour Gardasee

Malerische Radstrecke am Gardasee

Reiseart
Radtouren
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

1. Tag: Anreise von Lindenberg - Lindau an den nördlichen Teil des Gardasees. Check in im 4-Sterne-Hotel mit Abendessen.

2. Tag: Radweg am Sarca Fluss
Nach dem Frühstück starten wir zur erste Etappe unserer Radreise. Wir entdecken an diesem Tag den Fluss Sarca, den Hauptzufluss des Gardasees. Direkt von unserem Hotel in Torbole an der Mündung der Sacra beginnt unser Radweg durch Weinberge und Olivenhaine. Vorbei an der Burg und den Kletterfelsen von Arco fahren wir ganz gemütlich durch die Mondlandschaft der "Marocche" und erreichen das Vino Santo Weingebiet. Wir radeln weiter am Cavedine See entlang. Für unsere verdiente Pause zum Mittagessen (nicht im Preis inkl.). Rückfahrt nach Torbole und Weiterfahrt nach Peschiera - Hotelwechsel. Abendessen und Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Peschiera.
Radstrecke: ca. 45 km

3. Tag: Borghetto, Valeggio und Sigurtà-Park
Vom Hotel aus nehmen wir den Mincio Radweg und durch eine einzigartige Naturlandschaft erreichen wir Borghetto, ein reizendes mittelalterliches Dorf mit seiner Visconti-Brücke. Weiter nach Valeggio sul Mincio. Dort Zeit zur Mittagspause. Danach geht es weiter zum Parco Sigurtà, einem beeindruckenden botanischen Park und Blumengarten, den wir auf einer 8 km langen Strecke mit unserem Rad entdecken. Die herrlichen Farben von Blumen und Blüten und das Glitzern des Wassers machen ihn zu einem Paradies unter freiem Himmel. Nach der Besichtigung radeln wir entlang des Mincio Radwegs zurück. Weiterfahrt nach Vicenza - Hotelwechsel. Abendessen und Übernachung im 4-Sterne-Hotel in Vicenza.
Radstrecke: ca. 40 km

4. Tag: Vicenza und Umgebung - das "kleine Holland"
Heute radeln wir in der Gegend der Padanische Ebene und die Wassererde (Le Terre dell'Acqua) - eine gemütliche Fahrt durch das "kleine Holland" mit grünen Wiesen, entlang Flüssen mit spiegelglattem Wasser, wunderschönen Palladio-Villas und uralten Kirchen. Typisch von deiser Gegend ist der Grana Padano Käse und der Reise von Grumolo, der seit dem 16. Jahrhundert von den Ordensfrauen der San Pietro Benedikt Abtei angebaut wurde. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit die Stadt Vicenza auf eigene Faust zu erkunden. Später Weiterfahrt nach Mirano - Hotelwechsel. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Mirano.
Radstrecke: ca. 45 km

5. Tag: An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, Venedig zu besuchen. Lernen Sie die Stadt bei einer 2-stündigen Stadtbesichtigung kennen. Ein Boot bringt uns von Tronchetto ins Zentrum von Venedig und später auch wieder zurück. (ohne Rad). Abendessen und Übernachtung wieder im Hotel in Mirano.

6. Tag: Nach dem Frühstück heißt es Koffer packen! Heimreise zurück ins Allgäu.