Kroatien

Kroatien

Juwel Kvarner Bucht

Nächster Termin: 12.03. - 16.03.2018 (5 Tage)
  • Busfahrt
  • 4x Übernachtung im 4 **** inkl. Halbpension
  • 2x Reiseleitung
  • Freie Nutzung des hoteleigenen Hallenbades und Fitnessstudio

ab 399,00 € 5 Tage
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen

Buchungspaket
12.03. - 16.03.2018
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
399,00 €
weitere Leistungen
Reiserücktrittversicherung
Preis pro Person
Reiserücktrittversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
12.03. - 16.03.2018
5 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
444,00 €
weitere Leistungen
Reiserücktrittversicherung
Preis pro Person
Reiserücktrittversicherung
19,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Kroatien

Juwel Kvarner Bucht

Reiseart
Städtereisen
Zielgebiet
Kroatien
Beschreibung

1.Tag: Anreise in Ihr Urlaubsparadies in Istrien/ Kroatien

2. Tag: Istrien-Rundfahrt

Eine Reise durch die schönsten Städte Istriens erwartet Sie heute. Sie beginnen in Pula kennen, einer der ältesten Städte Istriens, dessen Geschichte über 3000 Jahre zurückreicht. Zeugen der Geschichte sind das Amphietheater, den Triumphbogen der Sergej, der Augustustempel und vieles mehr. Rovinj wird von vielen als die schönste Stadt Istriens angesehen. Sie wurde auf einer Insel gebaut, mit seinen bunten Häusern der venezianischen Architektur und der schönen Kirche der Hl. Euphemia in dem auch heute noch ein Sarkophag aus dem frühen 4. Jahrhundert zu sehen ist. Danach ist Porec mit den atemberaubenden Mosaiken der Eufrasia Basilika aus dem sechsten Jahrhundert das Ziel. Es ist eine Begegnung mit der Zeit des byzantinischen Reichs und seiner Kunst, zu Recht als Weltkulturerbe anerkannt. Höhepunkt ist der Besuch der Altstadt von Labin. Rückkehr in Ihr Hotel.

3. Tag: Insel-Rundfahrt Rab

Der Ausflug beginnt mit einer kleinen und kurzen Fährüberfahrt. Die Adria-Insel Rab, ebenfalls in der malerischen Kvarner Bucht gelegen, bietet neben der herrlichen Natur mit Bergen, Buchten und wunderschönen Stränden auch eine Reihe von sehenswerten Ortschaften. Die meisten größeren Ferienorte, darunter auch die Stadt Rab, befi nden sich am südlichen Ufer der Insel. Im nordöstlichen, zum Festland gewandten Teil der Insel Rab befi ndet sich der Berg Kamenjak, der wie eine Art Wand die Insel vor den kalten Winden aus dem Nordeen schützt. Die Besucher erwarten eine erstaunliche landschaftliche Vielfalt, Kulturdenkmäler aus der vorrömischen Zeit und wunderschöne Strände. Glockentürme prägen die Hauptstadt.

4.Tag: Ausflug an die Opatija Riviera und nach Rijecka Genießen Sie das ehemalig österreichungarische Luxus-Seebad Opatija zur Saisoneröffnung. Nostalgische Pracht, Zeit für Müßiggang und zum Staunen. Magie aus alten Zeiten begegnet den Besuchern des See bades Opatija an der gleichnamigen Riviera, offi zieller Kurort seit 1889. Viele Hotels, Cafés und Restaurants spiegeln den Charme der k.u.k. Tradition wieder. Hier flanierte einst auch der österreichische Kaiser Franz Joseph I. Die berühmte Flaniermeile Lungomare erstreckt sich über 12 km entlang der Rivieria – das milde Klima und die blaue Adria sind die Trümpfe in der Kvarner Bucht. Die 144.000 Einwohner große Metropole Rijeka liegt im Norden der Region Kvarner Bucht, zwischen den beiden beliebten Rivieren von Opatija und Crikvenica. Rijeka ist nicht nur ein bedeutendes Handelszentrum sondern auch einer der wichtigstenVerkehrsknotenpunkte des Urlaubslandes Kroatien. Die Stadt hat sich schon im 19. Jahrhundert Dank der perfekten geografi schen Lage zu einer der grössten Hafenstädte in diesem Teil von Europa entwickelt. Viele prachtvolle Fassaden schmücken Rijeka und in der wunderschönen, kleinen Altstadt fi nden Besucher eine Reihe von interessanten Museen, Galerien und alten Gebäuden, die auf eine bedeutende historische Geschichte hinweisen. In der Fußgängerzone laden zahlreiche Geschäfte zum Flanieren ein und an der Uferpromenade finden die Gäste gute Restaurants und Café´s in denen man leckere einheimische Speisen genießen kann.

5.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.