Italien

Weinfest am Gardasee

Nächster Termin: 29.09. - 04.10.2023 (6 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
  • Halbpension
  • 2x ganztägige Reiseleitung
  • 1x Stadtrundgang Mantua
  • 1x Besichtigung Ölmühle
  • 1x Schifffahrt Riva-Limone-Malcesine
  • Bettensteuer

ab 729,00 € 6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, --
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
29.09. - 04.10.2023 (Weinfest am Gardasee)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, --
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
729,00 €
29.09. - 04.10.2023 (Weinfest am Gardasee)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC, --
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
841,00 €
29.09. - 04.10.2023 (Weinfest am Gardasee)
6 Tage
EZ = DZ zur Einzelbelegung DU/WC, --
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
966,00 €

Weinfest am Gardasee

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

1.Tag: Anreise von Lindenberg - Lindau- Bregenz über die Brenner-Autobahn Richtung Süden an den Gardasee. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Garda.

2.Tag: Heute erleben Sie die Schönheiten des südlichen Gardasees. Wir erkunden den Urlaubsort Garda bei einem kleine Spaziergang. Anschließend führt uns der Weg zum südlichsten Zipfel auf die Halbinsel Sirmione. Bei einem Rundgang besichtigen Sie diesen wunderschönen Ort. Nachmittags besuchen wir eine Olivenölmühle bevor es zurück zum Hotel geht.

3.Tag: Heute fahren Sie nach Bardolino auf das Weinfest. Ein Event, das bereits Kultstatus genießt und fast genauso bekannt ist wie der fruchtige Wein, der dabei im Zentrum der Aufmerksamkeit steht. Das große Weinfest lautet seit vielen Jahren den Herbst in Bardolino ein und lädt Weinliebhaber aus allen Himmelsrichtungen dazu ein, die besten Tropfen der Region zu verkosten. Der Eintritt ist kostenlos. Später wieder Rückfahrt in Ihr Hotel zum Abendessen .

4.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir wieder in südliche Richtung nach Mantua. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die malerische Stadt näher kennen. Die Weiterfahrt führt uns am Fluss Mincio in das kleine, liebevoll gestaltete Mühlendorf Borghetto. Es scheint fasst, als wäre dort die Zeit stehengeblieben und der Ort einem Bilderbuch entsprungen. Nach einem Rundgang fahren wir in das kleine Bergdorf Spiazzi, welches durch seine Wallfahrtskirche Madonna della Corona bekannt ist. Die Kirche liegt auf 774 Metern Höhe und kann über einen asphaltierten Weg erreicht werden. Alternativ steht ein kleiner kostenpflichtiger Shuttlebus zur Verfügung.

5.Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie die Höhepunkte im Norden kennen: Riva - Limone - Malcesine. Im eleganten Riva warten das historische Stadtzentrum, Paläste, Laubengänge und schmale Gassen auf Sie. Mit dem Schiff erreichen Sie entlang der Westküste Limone, idyllisch zwischen See, Gärten, Olivenhainen und Zitruskulturen gelegen. Der Ort lädt mit seinen verwinkelten Gässchen in der Altstadt zum Bummeln ein. Weiter geht es per Schiff nach Malcesine. Das pittoreske Ortsbild wird von einer mächtigen Skaligerburg dominiert, die über dem mittelalterlichen Ortskern thront.

6.Tag: Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Rückfahrt in die Zustiegsorte.