Italien

Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien

Alle toskanischen Schätze und die Smaragdküste Sardiniens

Nächster Termin: 26.09. - 01.10.2021 (6 Tage)

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel an der Versiliaküste
  • inkl.Frühstück & Abendessen
  • Fährfahrt mit Übernachtung in Doppelkabine innen (Etagenbett) (Livorno-Olbia & Olbia- Livorno)
  • inkl.Frühstück & Abendessen auf dem Schiff
  • ca. 3-stündige Stadtführung Florenz
  • ca. 3-stündige Stadtführung Siena
  • ca. 2-stündige Stadtführung Pisa
  • ganztägiger Ausflug Olbia und Costa Smeralda mit Reiseleitung
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

fakultativ buchbar:

  • Einzelkabine innen, p.P. 45,00 €
  • Ausflug "Toskanische Impressionen" 20,00 € p.P.
ab 649,00 € 6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
26.09. - 01.10.2021 (Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
649,00 €
26.09. - 01.10.2021 (Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
715,00 €
04.10. - 09.10.2021 (Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien)
6 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
649,00 €
04.10. - 09.10.2021 (Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien)
6 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
715,00 €

Tyrrhenisches Meer mit Minikreuzfahrt nach Sardinien

Alle toskanischen Schätze und die Smaragdküste Sardiniens

Reiseart
Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

1.Tag: Anreise in die Toskana. Fahrt über die Alpen nach Italien. Abends Ankunft an der toskanischen Versiliaküste in Ihr schönes 3-Sterne-Hotel.

2.Tag: Wiege der Renaissance (ca. 220 km)

Florenz, die Wiege der Renaissance, ist eine der schönsten Städte unseres Erdballs. Große, unvergängliche Meister und gelehrte wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, Machiavelli und Galileo Galilei haben hier gewirkt und das Antlitz der Stadt geprägt. Die meisten der Sehenswürdigkeiten liegen am nördlichen Ufer des Arno, darunter der Uffizienpalast, der Dom, der Giotto-Turm und das Baptisterium mit seinen herrlichen Bronzetüren. Weitere Attraktionen sind der mittelalterliche Palazzo Vecchio und die mit Statuen reich geschmückte Kirche von Or San Michele (Eintritt kostenfrei). Nicht weit davon entfernt befindet sich die Medici-Kapelle, in der die heroischen Skulpturen Tag, Nacht, Morgendämmerung und Abenddämmerung von Michelangelo zu finden sind. Zu den beliebtesten Touristenzielen gehört die mittelalterliche Ponte Vecchio, die sich mit ihren kleinen Läden malerisch über den Arno spannt.

3.Tag: Toskanische Impressionen (ca. 300 km)

Heute unternehmen Sie eine beschauliche Fahrt durch das lieblich grüne Hügelland der Toskana. Zypressen und Olivenhaine, Weinberge und Pinien geben der Landschaft ihr anmutiges Gepräge. Sie durchqueren das Chianti-Gebiet, wo der weltberühmte Rotwein zu Hause ist. Über Fucecchio und Certaldo erreichen Sie Siena, eine der bedeutendsten Kunststädte Italiens. Im Herzen der Stadt befindet sich Europas größter mittelalterlicher Platz, die fächerförmige Piazza del Campo. Die Glockentürme prägen das Stadtbild Sienas und erinnern an das goldene Zeitalter der Stadt im Mittelalter. Altertümliche Wettkämpfe wie der Palio, der seinen Ursprung im 13. Jh. hat, werden hier noch heute im Juli und August ausgetragen. Nach der Stadtbesichtigung können Sie bei einer Weinverkostung das beliebteste Getränk der Italiener probieren. Auf der Rückfahrt an die Versiliaküste machen Sie Halt in Volterra. Die mehr als 2000 Jahre alte Stadt inmitten der wunderschönen toskanischen Landschaft wird überragt von einer Festung aus der Zeit der Medici.

(Ausflug fakultativ).

4.Tag: Lucca und Pisa, abends Minikreuzfahrt nach Sardinien (ca. 110 km)

Lucca, die Stadt Puccinis, wird in Italien auch als die "Stadt der 100 Kirchen" bezeichnet. Das historische Zentrum, dessen gradlinig angelegtes Straßennetz an seine römische Vergangenheit erinnert, ist vollständig von Wallanlagen aus dem 16. Jh umgeben. Von den schattigen Wällen haben Sie einen schönen Ausblick auf das vieltürmige Panorama der Renaissance-Stadt. Weiterfahrt nach Pisa. Schön am Arno gelegen, durchfließt der Fluss die Stadt in weitem Bogen. Hauptattraktion ist der Domplatz mit dem weltbekannten Schiefen Turm, dem Dom, Baptisterium und zinnengekrönten Mauern. Am späten Nachmittag Fahrt zum Fährhafen Livorno. Gegen Abend Beginn der Fährpassage nach Sardinien. Genießen Sie den Reiz einer Schiffsreise und nutzen sie die Annehmlichkeiten und Freizeitangebote des modernen Fährschiffes.

5.Tag: Olbia und Costa Smeralda, am späten Abend Rückfahrt nach Livorno

Frühstück auf der Fähre und Ankunft in Sardinien am Morgen. Am Fährhafen holt Sie Ihr örtlicher Bus mit Ihrem Reiseleiter für den Ausflug nach Olbia und die Costa Smeralda ab. Olbia liegt am gleichnamigen Golf und blickt auf die wuchtige Kalksteininsel von Tavolara. Wichtigste Sehenswürdigkeit während der Stadtführung ist die romanische Kathedrale San Simplicio. Anschließend geht es auf zu einsamen Buchten, zauberhaften Stränden und smaragdgrünem Meer. Die Costa Smeralda hat bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Zentrum dieser traumhaft schönen Küstenlandschaft ist Porto Cervo. Der schön angelegte Ort bezaubert mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Piazzen, verwinkelten Gassen, überdachten Bogengängen, vornehmen Boutiquen und einer Marina. Tauchen Sie ein in die Welt der Prominenten, Reichen und Schönen, die hier jedes Jahr ihren Urlaub verbringen. Über Porto Rotondo mit kurzem Aufenthalt fahren Sie zurück zum Hafen. Nach einem aufregenden Tag erfolgt die Fährpassage von Olbia zurück nach Livorno.

6.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie leider schon wieder die Heimreise an.