Italien

Traumtage am Gardasee

Nächster Termin: 11.04. - 14.04.2024 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im 3-Sterne Hotel in Torri del Benaco
  • Halbpension
  • 2x ganztages Reiseleitung
  • Bootsfahrt Malcesine- Limone- Riva
  • Fahrt mit dem Linienschiff Sirmione- Bardolino
  • Weinverkostung mit kleinem Imbiss
  • Kurtaxe
ab 499,00 € 4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
11.04. - 14.04.2024 (Traumtage am Gardasee)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
499,00 €
11.04. - 14.04.2024 (Traumtage am Gardasee)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
583,00 €

Traumtage am Gardasee

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

1.Tag: Anreise über die Schweiz, den San Bernadino nach Italien weiter nach Mailand durch die Poebene bis nach Torri del Benaco in Ihr schönes 3-Sterne Hotel (200Meter vom Strand entfernt). Kommen Sie in Ruhe an und erkunden Sie vor dem Abendessen schon die schöne Umgebung direkt in der Nähe.

2.Tag: "Nördlicher Gardasee"

Mit Bus und Reisebegleitung geht es nach dem Frühstück zunächst nach Malcesine. Aufenthalt und Besuch des Scaliger Schlosses (Eintritt nicht inbegriffen). Das Schloss wurde vermutlich von den Langobarden aufgebaut, Mitte des 1. Jahrhundert nach Christi und wurde von den Franken im Jahr 590 zerstört. Es handelt sich um ein sehr faszinierendes und geschichtsreiches Schloss. Danach Abfahrt mit Privatmotorboot Richtung Limone sul Garda. Aufenthalt und Besuch des schönen Städtchens, reich an Orangerien dank seinem milden Klima. Am Nachmittag Weiterfahrt Richtung Riva del Garda: die Perle des Gardasees. Hier erhalten Sie eine geführte Besichtigung. Später Treffpunkt mit Busfahrer und Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

3.Tag: "Südlicher Gardasee"

Heute lernen Sie den schönen südlichen Gardasee kennen. Abfahrt mit Bus von Bardolino nach Sirmione, das für seine mediterrane Vegetation und für die eindrucksvolle Skaliger Burg bekannt ist. Freie Mittagspause. Am Nachmittag Abfahrt mit dem Linienschiff nach Bardolino. Besichtigung der schönen Ortschaft. Das kleine Städtchen Bardolino ist der wohl berühmteste Ort am Gardasee. Die offen gebaute Altstadt mit ihren breiten Gassen und langer Uferpromenade laden zum Bummel ein. Sie werden also die Geschichte und die Kultur dieses Orts entdecken. Die Häuser, die von den Fischern gebaut wurden, sind sehr charakteristisch. Vor der Rückfahrt ins Hotel, Besichtigung eines Weinkellers und Weinprobe mit kleinem Imbiss.

4.Tag: Nach dem Frühstück heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Rückreise über das Etschtal, Bozen, den Brenner und Innsbruck zurück in die Zustiegsorte der Heimat.