Italien

Lago Maggiore & Verzascatal

Nächster Termin: 11.04. - 15.04.2023 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel in Baveno
  • Halbpension
  • 1x Bootsfahrt borromäische Inseln
  • 1x Bahnfahrt Centovalli (Locarno - Domodossola)
  • Rundfahrten laut Programm
  • Bettensteuer
ab 579,00 € 5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
11.04. - 15.04.2023 (Lago Maggiore mit Versazcatal)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
579,00 €
11.04. - 15.04.2023 (Lago Maggiore mit Versazcatal)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
647,00 €

Lago Maggiore & Verzascatal

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Italien
Beschreibung

1.Tag: Abfahrt in Lindenberg über Bregenz ins Rheintal und weiter in die Schweiz zum San Bernardino, am Fuße des Rheinwaldgletschers. Nach einer Pause geht es weiter auf die Alpensüdseite nach Locarno am Lago Maggiore und hinauf ins wildromantische Verzascatal. Bei einem Besuch der 230 m hohen Staumauer am Lago Vogorno können mutige einen James Bond Bungeesprung wagen. Danach fahren wir nach Frasco, ein typisches Tessiner Dörflein, zur Mittagspause. Machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die malerischen, aus Bruchsteinen gebauten Häuser. Nachmittags Weiterreise über Ascona nach Baveno. Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag: Heute fahren Sie nach dem Frühstück nach Luino zum größten italienischen Wochenmarkt. Bummeln Sie durch das quirlige Markttreiben, vielleicht machen Sie das eine oder andere Schnäppchen. Die Mittagspause machen Sie in Porto Valtravaglia in einem sehr guten, preiswerten Gasthaus direkt am See. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel.

3.Tag: Heute besuchen Sie die berühmten borromäischen Inseln. Nach einer kurzen Bootsfahrt besuchen Sie die Isola Bella. Zwischen 1650 und 1671 baute Vitaliano VI. Borromeo auf der Insel einen Sommerpalast. Er ließ große Mengen Erde auf die Insel bringen um ein pyramidenförmiges System von zehn Terrassen für den Garten zu errichten. Der Palast ist heute ein bekanntes Museum in dem schon Napoleon übernachtet hat. Zum Mittagessen empfiehlt sich die Isola dei Pescatori, die für ihre Fischspezialitäten bekannt ist. Nachmittags machen Sie noch einen Aufenthalt im mondänen Stresa, bevor es wieder zurück nach Baveno zum Hotel geht.

4.Tag: Heute geht es nach Locarno, der Musikstadt am See. Dort besteigen Sie nach einem Aufenthalt die bekannte Centovalli Eisenbahn. Durch das Tal der hundert Täler fahren Sie nach Domodossola. Dort erwartet Sie der Bus zur Rückfahrt über Piedimulera , und wenn die Zeit noch reicht zu einem Abstecher zum Ortasee, bevor wir wieder im Hotel erwartet werden.

5.Tag: Nach dem Frühstück beginnt leider wieder die Heimreise. Mit einem Halt in der berühmten Viamala Schlucht und zuletzt im Heididörflein bei Bad Ragaz geht eine schöne Reise zu Ende.